Fortbildungsanerkennung

Der Ganztagsschulkongress 2022 wurde als Fortbildung in allen Bundesländern bei den jeweiligen Landesinstituten beantragt. Darüber hinaus ist er auch in einigen Bundesländern formell akkreditiert. Sie finden Nachfolgend eine alphabetische Übersicht

Weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor dem Kongress auf dieser Seite. (Stand 07.09.2022)

 

 BADEN-WÜRTTEMBERG

Es ist kein formelles Anerkennungsverfahren notwendig. Die Anerkennung des Besuchs von Fortbildungen obliegt der Schulleitung.

 

 BAYERN

Es ist kein formelles Anerkennungsverfahren notwendig. Die Anerkennung des Besuchs von Fortbildungen obliegt der Schulleitung.

 

X BERLIN

Fortbildungen, die außerhalb Berlins stattfinden, werden nicht anerkannt.

 

 BREMEN

Es ist kein formelles Anerkennungsverfahren notwendig. Die Anerkennung des Besuchs von Fortbildungen obliegt der Schulleitung.

 

 HAMBURG

Es ist kein formelles Anerkennungsverfahren notwendig. Die Anerkennung des Besuchs von Fortbildungen obliegt der Schulleitung.

 

 HESSEN

Als Lehrerfortbildung anerkannt, 3.8.2022 - Angebots-Nr. 02206171
 

 NIEDERSACHSEN

Es ist kein formelles Anerkennungsverfahren notwendig. Die Anerkennung des Besuchs von Fortbildungen obliegt der Schulleitung.

 

 RHEINLAND-PFALZ

Als Lehrerfortbildung anerkannt, 5.8.2022, ILF-Nummer 22i101006

 

 SACHSEN

Es ist kein formelles Anerkennungsverfahren notwendig. Die Anerkennung des Besuchs von Fortbildungen obliegt der Schulleitung. Die Abrechnung der Kosten kann über Qualitätsbudget der Schule erfolgen.

 THÜRINGEN

Als Lehrerfortbildung anerkannt, Aktenzeichen 5094-13-1099/22