"Zukunft Ganztag: Weiterdenken – Weiterentwickeln – Weitergehen"

09.11. – 11.11.2022 in Leipzig

Aufruf zum Mitmachen!

Unser Kongressthema

„Zukunft Ganztag: Weiterdenken – Weiterentwickeln – Weitergehen“ ist der Titel des diesjährigen Bundeskongresses des Ganztagsschulverbands e.V. Das Motto ist mehrdeutig zu verstehen: Einerseits sammeln wir gemeinsam aus Impulsen und geteilten Erfahrungen Ideen für einen zukünftigen Ganztag. Andererseits haben viele Teilnehmende an ihren Schulen und Bildungseinrichtungen ihren Ganztag bereits weitergedacht, setzen neue Ideen und Konzepte um und haben eine Vorstellung davon, wie sie sich als Schule oder Einrichtung weiterentwickeln wollen. Zuletzt haben viele Ganztagsschulen wichtiges Praxiswissen gesammelt, sei es während der Pandemie, im Rahmen der Digitalisierung oder bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher. Also genügend Diskussionsstoff, um uns wieder zu treffen und auszutauschen. Die Weiterentwicklung des Ganztages mit neuen kreativen Ansätzen und ermutigenden Perspektiven trägt zur Lösung für die anstehenden und zukünftigen Herausforderungen in den Schulen bei. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen, auch vor dem Hintergrund des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz im Grundschulbereich, Strategien für die notwendigen Transformationen des Bildungswesens zu entwerfen und zu diskutieren. Zu diesem Austausch lädt Sie der Ganztagsschulverband e.V. herzlich vom 09.11. bis 11.11.2022 nach Leipzig ein!

Kongressidee und Aufruf 

In diesem Jahr legen wir die Verantwortung für einen lebendigen, praxisnahen und interessanten Kongress mit in Ihre Hände. An zahlreichen Schulen und Bildungseinrichtungen wurden und werden zukunftsweisende Ganztagsideen entwickelt oder bereits umgesetzt und Antworten auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen gefunden. Deshalb liegt in diesem Jahr der Fokus neben Impulsvorträgen und Schulbesuchen insbesondere darauf, dass SIE die Inhalte des Kongresses aktiv mitgestalten.  

Das heißt konkret: Sie sind eingeladen, in unterschiedlichen Formaten während des Kongresses Ihre Ideen, Erfahrungen, Konzepte oder Ihre gesamte Schule / Ihr Angebot im Sinne von „Zukunft Ganztag: Weiterdenken – Weiterentwickeln – Weitergehen“ vorzustellen. In kürzeren oder längeren Zeiteinheiten können Sie präsentieren, diskutieren oder im Austausch mit anderen Impulse und Inspirationen zu Ihrem Thema bekommen. Und selbst wenn Sie nicht vor Ort sein können, laden wir Sie ein, sich in digitaler Form als Schule oder mit Ihrem Angebot zu beteiligen.

Wir sind überzeugt davon, dass Sie als Expert:in für Ihr Thema den Kongress bereichern und rufen Sie dazu auf, mitzumachen. 

Wie kann ich den Kongress aktiv mitgestalten?

  1. Sie entscheiden, welches Thema Sie konkret einbringen möchten. Wichtig ist, dass Ihr Thema, Ihre Idee oder Ihr Impuls zum Kongressmotto „Zukunft Ganztag“ passt.

  2. Beschreiben Sie kurz: Worum geht es inhaltlich? Was ist das Ziel? Wie passt Ihr Vorhaben zum Kongressmotto?

  3. Sie suchen sich ein passendes Format für Ihr Thema aus. Wollen Sie etwas präsentieren oder mit anderen zusammen erarbeiten, ein Thema diskutieren bzw. sich Feedback zu Ihrer Idee holen? Sie haben dazu vier Formate und unterschiedliche Zeitumfänge zur Auswahl.

  4. Reichen Sie Ihren Beteiligungswunsch mit dem Vorschlagsformular online ein.

 

Deadline für Ihre Einreichung ist der 31.05.2022

Aus allen Einreichungen wird das Kongressteam eine Auswahl treffen. Sie werden von uns benachrichtigt, ob Ihr Thema bzw. Ihre Idee ausgewählt wurde oder nicht. Als Dankeschön erhalten alle, die den Bundeskongress inhaltlich mitgestalten, eine Vergünstigung auf die reguläre Kongressgebühr. Sollten Sie weitere Unterstützung benötigen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Formate

Wenn Sie sich bei unserem Kongress aktiv vor Ort mit einbringen wollen, können Sie aus den folgenden Formaten wählen.

Sie haben Fragen zu den Formaten oder wissen noch nicht, welches Format zu Ihrem Thema passen könnte? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Sie benötigen ein anderes Format als die vier angebotenen? Dann wählen Sie im Vorschlagsformular bei dem gewünschten Format "Sonstiges" aus. Wir kontaktieren Sie dann zeitnah.

Öffentliche Rednerin
Supportgruppe
Präsentation
Gruppendiskussion

Vortrag

Sie geben zu Ihrem Thema vor einer Gruppe einen Impuls. Ihr Vortrag wird unterstützt von einer Präsentation, einem Video oder einem Flipchart. Die Teilnehmenden können Fragen stellen und sich mit Ihnen kurz austauschen.

Zeitrahmen: 30‘-60‘

Workshops 

In diesem Format stehen das gemeinsame Arbeiten und der Austausch zu Ihrem Thema im Mittelpunkt. Dabei leiten Sie an und können unterschiedliche Settings wie z.B. Kleingruppen, Tandems und Diskussionen im Plenum nutzen.

Zeitrahmen: 60‘-90‘

Poster- und Projektpräsentationen

Sie stellen Ihr Thema in einer Galerie neben anderen vor. Wir unterstützen Sie dabei, in dem wir Ihnen, wenn gewünscht, eine Vorlage für ein Poster zur Verfügung stellen, die Sie gestalten können. Die Teilnehmenden können Fragen stellen und sich mit Ihnen austauschen.

Zeitrahmen: 30‘-60‘

Thementische und Diskussionsrunden

Sie haben ein Thema oder eine Frage, die Sie mit anderen diskutieren möchten oder Sie wünschen sich kollegiales Feedback? Oder Sie sind Expert:in zu einem Thema und stehen für Fragen und Antworten an einem Thementisch zur Verfügung? In diesem Format liegt der Fokus auf Austausch und den unterschiedlichen Perspektiven der Teilnehmenden.

Zeitrahmen: 30‘-60‘

 
 

Sie können nicht vor Ort sein?

Präsentieren Sie Ihre Schule oder Ihr Angebot in einem Video. Wählen Sie im Vorschlagsformular bei dem gewünschten Format "Video" und senden Sie uns bis zum 31.05.2022 Ihr maximal 5 Minuten langes Video zu. Wir wählen die besten Einreichungen aus und präsentieren diese dann auf dem Kongress.

 
 

Die Beteiligungsphase ist beendet.
Wir danken allen Teilnehmenden für Ihre Einreichungen.
Wir werden in den kommenden Wochen alle Vorschläge sichten, strukturieren und ein Kongressprogramm zusammenstellen.

Eine Anmeldung zum Kongress ist ab dem dritten Quartal über diese Seite möglich.
Wenn Sie in der Zwischenzeit fragen haben, schreiben Sie gerne an buelau@ganztagsschulverband.de